Langweiliges Gästezimmer wird zum stylischen Wohntraum

Solicita Cotización

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de protección de datos y acepto que mi información anterior sera procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

Langweiliges Gästezimmer wird zum stylischen Wohntraum

Sabrina Werner Sabrina Werner
 de estilo  por KHG Raumdesign - Innenarchitektin in Berlin
Loading admin actions …

Gästezimmer fallen häufig recht klein aus. Mit dem passenden Design und einer durchdachten Einrichtung lässt sich jedoch aus einem kleinen Gästezimmer ein Ort zum Wohlfühlen schaffen. Dabei kommt es auf die richtige Farbgestaltung ebenso an wie auf ausgewählte Details. Die Innenarchitekten von KHG Raumdesign aus Bernau bei Berlin haben aus einem kleinen, länglichen Raum mit einer bunten, geometrischen Wandgestaltung und einem bezaubernden Farbkonzept ein cooles Gästezimmer gemacht, in dem sich der Besuch rundum wohlfühlen kann.

Lange, schmale Räume einrichten

Der Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, wie effektvoll sich die richtige Wandgestaltung auf die optische Wirkung eines Raumes auswirken kann. Lange, schmale Räume vermitteln häufig ein bedrückendes Raumgefühl und sind nicht einfach einzurichten. Durch die geometrischen Muster und die perfekt aufeinander abgestimmten Farben wirkt dieses Gästezimmer jedoch plötzlich viel breiter und großzügiger, gleichzeitig ist hier alles vorhanden, was sich Übernachtungsgäste wünschen können.

Freundlich, frisch und übersichtlich

Helle Wände wurden bis Hüfthöhe mit geometrischen Formen in Taubenblau und dezentem Grau gestaltet – dadurch bleibt der Raum hell und erhält eine frische Wirkung. Die Möbel und textilen Accessoires wurden perfekt auf die Wandgestaltung abgestimmt. So tragen Möbel in Weiß zum freundlichen, frischen Ambiente bei und es wurde Bettwäsche mit geometrischem Muster in Weiß, Grau und Blau gewählt. Durch die klaren Formen und Linien erhält der Raum eine übersichtliche und klare Struktur, die zu einer aufgeräumten Wirkung beiträgt.

Wohnlicher Sichtschutz fürs Fenster

Kleine Räume wirken schnell überladen, das gilt auch für den Einsatz von Textilien. Das dezente Raffrollo ist daher für das große Fenster die optimale Wahl. Aus Stoff gefertigt, vermittelt es Wohnlichkeit und ist zudem ausgesprochen funktional, da es zugleich als Sichtschutz dient. Die leere Ecke neben dem Fenster wurde genutzt, um hier einen stylischen Stuhl in Anthrazit zu platzieren, auf dem man entspannen oder Kleidung ablegen kann.

Stauraum unterm Bett

Als Bett wurde ein Einzelbett mit Schubladen gewählt. Damit wird man der Raumgröße gerecht, zugleich wird der Raum unter dem Bett als Stauraum genutzt, in dem man Bettwäsche, Decken, Handtücher und Co. bequem unterbringen kann. Über dem Bett wurde die weiße Wand mit einem großen Gemälde mit weißem Rahmen versehen, das für zusätzliche Farbtupfer im Raum sorgt.

Passgenaue Schränke

An der Wandfläche neben der Tür wurde ein deckenhoher Kleiderschrank aufgebaut, der mit seinen weißen, glatten Fronten zur vergrößerten Raumoptik beiträgt. Der raumhohe Spiegel ist nicht nur für Besucher praktisch, sondern spiegelt auch das Tageslicht, das durch das genau gegenüber liegende Fenster in den Raum dringt und sorgt damit automatisch für mehr Helligkeit.

Kleine Räume sind nicht nur als Gästezimmer schwierig einzurichten, auch als Kinderzimmer bieten sie eine echte Herausforderung. Wie phantasievoll ein Kinderzimmer gleichwohl gestaltet werden kann, zeigt dieses Kinderzimmer-Projekt unserer Experten aus Bernau bei Berlin.

Casas de estilo  por Casas inHAUS

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!